“Herbst”

Unsere Empfehlungen speziell für schöne Hände und gesunde Füße.

HÄNDE SPRECHEN BÄNDE

Unsere Hände sind das wichtigste Greif-, Tast- und Arbeitswerkzeug unseres Körpers. Sie erzählen viel über unser Tun, unsere Gesundheit  und unser Alter !
Schenken Sie Ihren Händen gerade im Herbst besondere Aufmerksamkeit nach der ausgiebigen Sonnenbestrahlung während des Sommers, nach Gartenarbeit und Pflanzzeit, Obsternte und Einkochen.

Gönnen Sie ihnen 1 x in der Woche einen besonderen Luxus :
eine Handmaske mit MEERWASSER CREMEMASKE.
Abends dick auf beide Hände auftragen, Folienhandschuhe über streifen und Baumwollhandschuhe anziehen. Über Nacht einwirken lassen.
Morgens staunen.

Das I-Tüpfelchen einer gepflegten Hand sind dekorative Nägel. Feilen Sie Nägel nur kurz in Form.
MEERWASSER NAGEL-TIP-TOP in die Nagelwurzel einmassiert, gleicht fehlende Feuchtigkeit oder einen Mineralstoffmangel aus – auch bei lackierten Nägeln.

Für schöne gepflegte Hände empfehlen wir :

  • milde Seifen und handwarmes, nicht heißes Wasser verwenden
  • nach dem Händewaschen die Hände gründlich abtrocknen
  • dabei mit dem Handtuch die Nagelhaut vorsichtig zurückschieben
  • nach jedem Handwäschen die Hände mit MEERWASSER HANDCREME schützen
  • Handschuhe anziehen zum Schutz vor Wind und Wetter
  • Haushalts-Handschuhe anziehen zum Spülen, Putzen, Waschmittel einfüllen

 

GUT ZU FUSS

Auf gesunden, gepflegten Füßen zu laufen, beschwingt und bedeutet Wohlbefinden. Ihre Körperhaltung bleibt aufrecht und elastisch.
Im Herbst pressen wir unsere Füße wieder in enges Schuhwerk, jede im Sommer erlaufene Hornhaut drückt. Schaffen Sie sich Erleichterung mit einem “Waldspaziergang” :
Bereiten Sie in einer Schüssel ein Fußbad mit MEERWASSER FUSSBADEMEERSALZ zum Erweichen der Hornhaut und Anregen der Durchblutung. Rubbeln Sie mit einem Handtuch die Füße sorgfältig trocken und entfernen dabei die Hornhaut. Cremen Sie anschließend mit einer kleinen Fußmassage MEERWASSER FUSSBALSAM ein.

Was Sie sonst noch für gesunde Füße tun können ?

  • Häufiges Barfußgehen stimuliert die Reflexzonen an den Füßen und erhöht das Wohlbehagen.
  • Bewegung ist das A und O. Täglich mindestens eine halbe Stunde stramm gehen oder Fahrradfahren
  • fußgerechte, bequeme Schuhe tragen
  • öfter die Absatzhöhe wechseln
  • zwischen Sitzen und Stehen abwechseln
  • auf ein angemessenes Gewicht achten. Jedes Kilo zu viel belastet die Gelenke und Füße
  • täglich eine kleine Fußgymnastik üben
  • schmerzende, schwere, geschwollene Füße mit Eiswürfeln abreiben und hochlegen
  • jeden Abend die Füße gründlich reinigen, gut abtrocknen und MEERWASSER FUSSBALSAM einmassieren. Zum Wärmen Kuschelsocken  anwärmen und überziehen.
Kontaktieren Sie uns

Wir werden uns so schnell als möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Nicht lesbar? Neuen Text laden. captcha txt
0